Im Vorfeld der Bundestagswahl ist die CSU Vilsbiburg an folgenden Tagen mit einem Infostand auf dem Stadtplatz vertreten:

Samstag, den 21.08. / 04.09. / 18.09. / 25.09.,
jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Neben Stadträten und anderen Vertretern des Ortsverbandes werden auch verschiedene überregionale Gäste teilweise mit vertreten sein. Vor jedem einzelnen Termin werden diese hier auf der Homepage und auch in der Zeitung mit angekündigt.

Kommen Sie mit Ihren Fragen, Ideen und Kritikpunkten bei uns vorbei! Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Auch am kommenden Samstag, den 25.09.21, können wir wieder interessante Gäste von außerhalb der Gemeinde am Infostand, dem letzten vor der Wahl, begrüßen:


Erwin Huber, Staatsminister a.D., als langjährige Polit-Größe aus Niederbayern sicher noch allen bestens bekannt, 

Monika Maier, Bezirksrätin und Bürgermeisterin von Bodenkirchen und

Maximilian Ganslmeier, Kreisrat und vor kurzem neu gewählter JU-Kreisvorsitzender.

Unter den vertretenen Stadträten ist auch wieder Rudi Lehner, Zweiter Bürgermeister und stellvertretender Landrat.


Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich Willkommen auf unserer neu gestalteten Homepage! Hier können Sie viel entdecken: Wir stellen hier unsere aktuelle Vorstandschaft und die CSU-Stadträte vor, kündigen für Sie interessante und informative politische Veranstaltungen an. Gerne geben wir aber auch einen ausführlichen Rückblick, damit Sie nichts Wichtiges verpassen.

Christian Frankowski, Ortsvorsitzender

Unseren Wahlspruch „Vilsbiburg gestalten“ nehmen wir ernst! Als stärkste kommunalpolitische Kraft in Vilsbiburg stehen wir in ständigem Kontakt mit unseren Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Verbänden, für deren Belange wir eintreten. 

Neben sieben Stadträten stellt unser CSU-Ortsverband auch zwei Kreisräte und den Zweiten Bürgermeister der Stadt Vilsbiburg, zugleich den stellvertretenden Landrat des Landkreises Landshut.

Sie können sich also sicher sein, dass wir Ihre Interessen wirksam vertreten. Für uns ist besonders wichtig, dass unser politisches Engagement immer von Menschen in unserer Heimat gelenkt wird!

Lassen Sie uns gemeinsam unsere Stadt
weiterhin voranbringen und aktiv gestalten!

Ihr
Christian Frankowski
Ortsvorsitzender


Anmerkung zum Sprachgebrauch auf unseren Webseiten:

Dass Frauen und Männer gleichgestellt sind und in jeder Hinsicht gleiche Rechte und Ansprüche haben, ist für uns eine absolute Selbstverständlichkeit!

Deswegen weigern wir uns, eine letztlich nur von einer Minderheit vertretene, vermeintlich „gender-gerechte“ Sprachverunstaltung aufdrängen und vorschreiben zu lassen.

Das heißt, auf unseren Webseiten gilt definitiv, dass die grammatikalisch männliche Form in bewährter und orthographisch korrekter Weise zugleich die neutrale Form ist, die Frauen und Männer gleichermaßen umfasst.
An einzelnen Stellen, wo es geeignet ist und ganz speziell hervorgehoben werden soll, bringen wir beide Formen, ohne entstellte, künstliche Konstrukte, z.B. in der Anrede „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger“!